Prüfstand, Modulare Anpresseinheit

PROJEKTBESCHREIBUNG

Kon­zep­ti­on, Berech­nung und Kon­struk­ti­on einer modu­la­ren Anpres­sein­heit für einen bestehen­den Prüf­stand. Erzeu­gung aller Fer­ti­gungs­zeich­nun­gen und Stück­lis­ten sowie die Beglei­tung der Fer­ti­gung und der Mon­ta­ge.

Mit­hil­fe von mecha­ni­schen Federn wird eine mög­lichst kon­stan­te Anpress­kraft in einem dyna­mi­schen Sys­tem erzeugt. Je nach Dyna­mik bie­tet die Anpres­sein­heit die Mög­lich­keit unter­schied­li­che Schrau­ben­druck­fe­dern und Tel­ler­fe­dern ein­zu­set­zen. Zusätz­lich wur­de ein Berech­nungs­werk­zeug ent­wi­ckelt, dass das Ver­hal­ten des Sys­tems anhand der ein­ge­setz­ten Feder abbil­det und somit die Sta­bi­li­tät des Sys­tems im Vor­feld gewähr­leis­tet.

LEISTUNGSART
  • Kon­struk­ti­on
  • Berech­nung
VERWENDETE TOOLS
  • Creo 3.0, PTC, 3D-CAD
  • Micro­soft Office
METHODIK
  • Mor­pho­lo­gi­scher Kas­ten
KUNDE
BRANCHE

Maschi­nen- und Anla­gen­bau
Mess- und Prüf­tech­nik

de_DEGerman
en_USEnglish de_DEGerman